Tom Cruise Starportrait
17.06.2012, 20:28 Uhr

Tom Cruise als Stacee Jaxx in Rock Of Ages, Warner Bros. Entertainment Inc., Foto by David James

Tom Cruise als Stacee Jaxx in Rock Of Ages, Warner Bros. Entertainment Inc., Foto by David James

Der bürgerliche Name des amerikanischen Schauspielers Tom Cruise lautet Thomas Cruise Mapother IV. Geboren wurde er am 03. Juli 1962 in Syracuse, New York.

Aufgewachsen in ärmlichen Verhältnissen wollte Tom Cruise eigentlich Priester werden und lebte ein Jahr lang im Priesterseminar des Franziskanerordens. Doch sein Interesse an Sport und Schauspielerei war größer. Da bedingt durch eine Knieverletzung auch die Karriere als Sportler nicht in Frage kam, ging Tom Cruise mit 18 Jahren nach New York und besuchte die Neighbourhood Playhouse School of Theater. Der junge Schauspieler hinterließ einen großen Eindruck auf den renommierten Schauspiellehrer Sanford Meisner, der fortan zu Tom Cruises Förderer wurde.

Im Jahr 1981 war es schließlich soweit, Tom Cruise feierte sein Leinwanddebüt in "Endlose Liebe" von Franco Zeffirelli, weit aus bekannter ist sein Auftritt in "Die Kadetten von Bunker Hill", in dem er mit Sean Penn vor der Kamera stand. Zwei Jahre später folgten Rollen in "Lockere Geschäfte" und "Die Outsider", bevor Tom Cruise seine erste Hauptrolle als Jack in dem Fantasy-Film "Legende" bekam. Seinen Durchbruch verdankt er allerdings dem Fliegerfilm "Top Gun", der Tom Cruise in die Riege der erfolgreichsten Hollywoodschauspieler seiner Generation katapultierte. Mit Rollen in "Cocktail" und "Die Farbe des Geldes" avancierte er zum Publikumsliebling.

Tom Cruise erhielt Rollen in verschiedenen Hollywoodproduktionen und erfolgreichen Filmen, darunter "Rain Man", "Geboren am 4. Juli", "Tage des Donners" und "In einem fernen Land". Außerdem war Tom Cruise in Hauptrollen in "Eine Frage der Ehre", "Die Firma", "Jerry Maguire - Spiel deines Lebens." Als bösartiger Vampir Lestat begeisterte er neben Brad Pitt in "Interview mit einem Vampir" und beeindruckte als Geheimagent Ethan Hunt in der vierteiligen Filmreihe "Mission Impossible". 1999 kam er gleich mit zwei Filmen ins Kino: Stanley Kubricks "Eyes Wide Shut" und "Magnolia".

Zu seinen bisherigen Filmpartnerinnen zählen Nicole Kidman und Penelope Cruz, mit denen Tom Cruise auch privat liiert war. In den Jahren 2004 bis 2008 machte Tom Cruise vor allem durch sein Engagement für Scientology auf sich aufmerksam, allerdings erschienen in dieser Zeit weitere erfolgreiche Filme mit ihm in der Hauptrolle wie "Minority Report", "Last Samurai", "Krieg der Welten" oder ein perfekt unter Maske verborgener Auftritt als Filmproduzent in der Komödie "Tropic Thunder" mit Ben Stiller. 2009 übernahm Tom Cruise die Rolle des deutschen Widerstandskämpfers Claus Schenk Graf von Stauffenberg in dem Film über das Hitler-Attentat "Operation Walküre - das Stauffenberg-Attentat".

Die Action-Komödie "Knight and Day", in der Tom Cruise mit Cameron Diaz spielte, wurde der bisher größte kommerzielle Flop des Schauspielers. Der vierte Teil der "Mission Impossible"-Reihe verkaufte sich 2011 besser an den Kinokassen.

Im Juni 2012 betrat Tom Cruise wieder die Kinoleinwand, dieses Mal in der Rolle des 80er Jahre Rockers Stacee Jaxx in der Musical-Adaption "Rock of Ages". Mit langen Haaren, Eyeliner, dunklem Nagellack und engen Lederklamotten bewies der Schauspieler, der 2012 seinen 50. Geburtstag feiert, dass er noch immer eine gute Figur macht und ein Händchen für Charakterrollen besitzt. Für "Rock of Ages" ließ es sich Tom Cruise auch nicht nehmen, seine Songs selbst zu singen.

Trotz diverser Nominierungen für den Oscar ist Tom Cruise bisher nicht mit dem wichtigsten Filmpreis Hollywoods ausgezeichnet worden. Den Golden Globe gewann er dreimal. Neben seiner Schauspieltätigkeit wirkt Tom Cruise als Produzent an vielen Filmen mit, darunter "Vanilla Sky", "Last Samurai" und die "Mission Impossible"-Reihe. Für "Tage des Donners" verfasste er außerdem das Drehbuch.

VIDEOS ZUM STAR

Passende Videos zum Star. Ob Musikvideo, Filmtrailer, Interview oder Videonews: Die Videos aus unserem Archiv zeigen euch das Neueste, kompakt und zum Weitersagen.


EMPFEHLEN UND WEITERSAGEN