Der lauwarme Samba von Ardian Bujupi
17.04.2012, 22:21 Uhr

Ardian Bujupi und seine Partnerin Katja Kalugina bei Lets Dance, RTLDie fünfte Show von Let's Dance begann mit einer traurigen Nachricht. Gitte Haenning stieg endgültig aus der Tanzshow aus. Nach dem Tod ihrer Schwester Jette wollte Gitte bei ihrer Familie sein und sagte ihre Teilnahme schweren Herzens ab. Freude dagegen bei Magdalena Brzeska, die nach ihrem überraschenden Aus wieder zu der Show dazustößt. Sie widmete ihren Tanz Gitte und freute sich, eine zweite Chance bekommen zu haben.

Magdalena tanzte mit ihrem Tanzpartner einen Tango zu "Por una Cabeza" und zeigt alles, was dieser Tanz zu bieten hat: Kraft, Stärke, Leidenschaft und Erotik. Die Jury überschlägt sich mit Lob, sogar Joachim Llambi hat nichts zu kritisieren: "Sie haben mit viel Emotion getanzt. Für mich war es heute die beste Performance!" am Ende gibt es 34 Punkte - die höchste Wertung des Abends! Natürlich wird Magdalena Brzeska auch in der nächsten Show wieder mit dabei sein.

Rebecca Mir steigert Leistung, Lars Riedel überrascht
Nur einen Punkt weniger erhielten Rebecca Mir und Massimo Sinató. Sie tanzen eine  Paso Doble zu "Espana Cani" und begeistern auf ganzer Linie: "Rebecca ist zurück! Es war stolz, dominant, akzentuiert. Genauso werden Sie Ihrer Favoritenrolle gerecht", gratulierte Roman Frieling zu dieser enormen Steigerung von Rebeccas Leistung. Joachim Llambi ist sehr zufrieden: "Deutliche Steigerung zu den letzten zwei Shows. Das war sehr ordentlich." Und Motsi Mabuse urteilte: "Das war großes Kino. So einen Paso Doble habe ich bei 'Let's Dance' noch nie gesehen".

Für eine weitere Überraschung an diesem Abend sorgte Lars Riedel. Mit seinem Slow Fox zur Titelmusik aus "Eine schrecklich nette Familie" legte er als Al Bundy - die Ähnlichkeit ist verblüffend - einen seiner besten Tänze aufs Parkett. Die Jury ist begeistert und gratuliert zu Lars' erstem guten Tanz.

Ardian Bujupi: lauwarme Samba
Gab es in der Dirty Dancing-Show noch viele positive Kritiken für Ardians tänzerische Leistung, wurde dieses Mal wieder die Show gelobt. Roman Frieling kritisierte: "Was mich nervt, ist ihre Beckenposition. Das ist immer zu weit vorne." Motsi Mabuse hatte mehr auf die Armhaltung geachtet und forderte Ardian auf, seine Arme mehr zu benutzen. Keine Steigerung hingegen sah Maite Kelly und befand die Samba zu "Mas que nada" sogar schlechter als der Tanz die Woche zuvor. 22 Punkte gab es von der Jury, doch am Ende reichten die Telefonanrufe für Ardian Bujupi und seine Partnerin Katja Kalugina nicht. Sie sind bei Let's Dance ausgeschieden.


EMPFEHLEN UND WEITERSAGEN


 

gehostet mit 100% Ökostrom von all-inkl.com

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis
RSSne.ws - RSS Feed Verzeichnis blogoscoop
Blog Top Liste - by TopBlogs.de RSS Verzeichnis Blog-Feed.de
Blog Button feedeater.de
www.feedstar.de